Schlagwort: Agrarpolitik

Vegane Produkte geizen bei Transparenz

Die gesellschaftliche Beliebtheit veganer Produkte führt zu einem Boom auf dem Markt. Doch woher stammen die Alternativen zu Produkten wie Fleisch und Milch – und sind diese Imitate immer so „grün“, wie sie sich geben? Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, hat der Verein Wirtschaften am Land  mit den Wiener Jungbauern...

Weiterlesen

Erwerbsimker mit praller Agenda

Bei der 54. Fachtagung des Österreichischen Erwerbsimkerbundes von 16. bis 18. Februar auf der Messe Wels standen wesentliche Zukunftsthemen der Imkereibranche im Fokus. Bei der offiziellen Eröffnung am Samstag hoben LK Österreich-Präsident Josef Moosbrugger, EU-Parlamentarier Alexander Bernhuber und Erwerbsimkerbund-Präsident Wolfgang...

Weiterlesen

Bald burgenländische Bio-Landesmolkerei?

Die burgenländischen Bäuerinnen und Bauern sollen ihre Milch künftig an eine eigene Landesmolkerei liefern und für  Absatz sowie Weiterverarbeitung ihrer Produkte nicht länger auf jene in der Steiermark oder Niederösterreich angewiesen sind. Das kündigte Landeshauptmann Hans Peter Doskozil heute, Montag, in einer Aussendung...

Weiterlesen

Saatgut-Initiativen in Aktion

  Kommende Woche am Mittwoch 21. Februar übergeben Vertreter:innen europäischer Saatgut-Initiativen Saatgut von ausgewählten gefährdeten Sorten an EU-Parlamentarier. Der Hintergrund: Am 19. März 2024 stimmt der parlamentarische Agrar-Ausschuss über ein neues Saatgutgesetz ab. Die Erhaltung und nachhaltige Nutzung...

Weiterlesen

Bio Austria fordert Nachjustieren im ÖPUL

  „Die Konsumentinnen und Konsumenten in Österreich halten Bio die Treue und haben sich damit einmal mehr auch in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten als verlässliche Partner der Biobäuerinnen und Biobauern erwiesen“, betonte BIO AUSTRIA Obfrau Barbara Riegler bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit der AMA...

Weiterlesen

BB-Plan pro Putenproduktion

Eine Recherche der Initiative „Oekoreich“ hat vergangene Woche aufgezeigt, dass Puten eines ausländischen Herstellers, dessen Fleisch in österreichischen Supermarktregalen liegt, mit sogenanntem „Toe Trimming“ behandelt werden: Die Krallen der Küken werden bereits kurz nach dem Schlüpfen weggeschmolzen.. In Österreich,...

Weiterlesen

Einspruch abgewiesen

Das Europäische Patentamt (EPA) hat heute nach einer öffentlichen Anhörung einen Einspruch gegen ein Patent auf konventionell gezüchteten Salat zurückgewiesen. Das Patent EP2966992 wurde 2018 für die niederländische Firma Rijk Zwaan erteilt und von Keine-Patente-auf-Saatgut! beeinsprucht. Die Erfindung: Das Saatgut soll...

Weiterlesen

UBV zu Besuch beim Landwirtschaftsminister

Die Unabhängigen Bauern (UBV) überbrachten am 17. Jänner 2024 dem Landwirtschaftsminister 37 Forderungen. Die Zeiten für die Bauern seien stürmisch. Deshalb trafen sich diese Woche Vertreter des Unabhängigen Bauernverbandes in Wien mit Landwirtschaftsminister Norbert Totschnig. Das Gespräch, das ca. 3,5 Stunden dauerte,...

Weiterlesen

LFBÖ unterstützen Protestforderungen

  Die Land&Forst Betriebe Österreich (LFBÖ)schließen sich den Forderungen der Proteste an. Eine inflationsgebundene Finanzierung des GAP-Budgets ist künftig zwingend notwendig, um überhaupt noch eine rentable Produktion von Lebensmitteln zu gewährleisten. Die Gesetzgebung muss zudem unbürokratischer gestaltet werden,...

Weiterlesen

Erste Importrestriktionen gegen Ukraine

Die Ukraine gilt aufgrund ihrer ertragreichen Schwarzerde-Böden als „Kornkammer Europas“ und trägt auch maßgeblich zur Versorgung afrikanischer und nahöstlicher Länder mit Brotgetreide bei. Infolge des russischen Angriffskrieges beschloss die EU-Kommission, Zölle und Quoten für gewisse Agrarprodukte aus der Ukraine vorübergehend...

Weiterlesen

WordPress Ads