Header

Header

Steirischer Bio-Wein wird in Graz präsentiert

Die steirischen Bio-Winzerinnen und –Winzer laden ein: Bei der Bio-Wein Präsentation 2022 im Restaurant Laufke in Graz können über 100 Bio-Weine verkostet werden.

Das Traditionswirtshaus Laufke Graz ist erneut Austragungsort der steirischen Bio-Wein Präsentation 2022. Mitten in der Grazer Innenstadt gelegen bietet das bio-zertifizierte Lokal eine optimale Bühne für einen Abend im Zeichen des nachhaltigen Genusses. Ab 17.00 Uhr sorgen 18 Weinbaubetriebe und das Laufke-Team mit edlen Tropfen und Bio-Fingerfood für Gaumenfreuden. Die Tickets für die Verkostung können um 42 Euro online auf www.eventbrite.at erworben werden.

Ob Weiß, Rot, Rosé, klassischer Ausbau oder „natural wine“ – steirische Bio-Weinbetriebe überzeugen mit nachhaltigem Anbau und Kreativität. Ausgangspunkt bilden knapp 570 Hektar biologisch bewirtschaftete Rebfläche. Bio-Weinbaubetriebe verzichten bei der Bewirtschaftung auf synthetische Pflanzschutzmittel und synthetische Mineraldünger. In den Weinzeilen wächst Begrünung, die Lebensräume für Nützlinge schafft. Die steirischen Bio-Weingüter zeigen: Schonende Bewirtschaftung und hohe Produktqualität stehen nicht im Widerspruch.

Austellerinnen und Aussteller der Bio-Wein Präsentation 2022:

Biohof Gunczy – Biohof Herrgott – Bio-Weingut Dorner – Bioweingut Thünauer – Bioweingut Warga-Hack – Weinhof Lang – Bioweinhof Monschein – Kobatl Biohof – Goedwinemakers – Landesweingut Silberberg – Ploder-Rosenberg – Weingut Harkamp – Weingut Kögl-Rettenbacher – Weingut Nievoll – Weingut Sternat-Lenz – Weingut Valentan – Weingut Winkler-Hermaden – Weinhof Krenn.49

Von 15 bis 17 Uhr findet eine Fachveranstaltung für die Gastronomie statt. Themenschwerpunkt ist „Bio-Sprudel“ – von Frizzante bis Pet Nat. 

Bio Ernte Steiermark:

Bio Ernte Steiermark ist die Landesorganisation innerhalb des Verbandes BIO AUSTRIA. Mehr als 2.200 steirische Landwirte wirtschaften nach strengen Bio-Richtlinien von BIO AUSTRIA hinsichtlich Produktion und Kontrolle und fühlen sich sowohl der Natur als auch den Mitmenschen verpflichtet. Sie übernehmen Verantwortung gegenüber den Tieren und ihren Bedürfnissen. Oberstes Ziel ist der Erhalt der Lebensgrundlagen für alle.